Nach erfolgreicher Qualifikation stand für Agnes (Platz 35) und Seraina (Platz 13) am 22. und 23. Oktober das Finale des diesjährigen Austrian Champions Day in Salzburg an. Beide gingen mit unterschiedlichen Zielen an den Start, für Seraina ein Platz in den Top12 und damit die Teilnahme am finalen Workout, für Agnes war in ihrem ersten Einzelwettkampf wichtig Erfahrung zu sammeln.

In einem gut organisierten Wettkampf zeigten beide am ersten Tag ihre Stärken, vor allem in der Clean&Jerk Ladder wussten beide zu glänzen. Nach einer Cardioparty in Event 1 mit Rudern, Burpees und AirBike und den Clean&Jerks in Event 2 folgte ein Chipper als letztes Workout des ersten Tages. Dieser verlangte den Mädels noch einmal alles ab! Nach Tag 1 standen Agnes auf Platz 27 und Seraina auf Platz 5.

Die Veröffentlichung von Event 4 für den zweiten Tag lies Zuversicht bei den Mädels aufkommen, Deadlifts und GHD Situps mit einem 200m Lauf dazwischen, genau was sich die Girls vor dem ersten Cut wünschten. Nach dem Event 4 kamen nur die besten 24 Frauen weiter. Mit Platz 10 in diesem Event schob sich Agnes noch auf Platz 22 und kam somit weiter. Seraina musste sich nur 2 Frauen geschlagen zeigen, Platz 3 sichterte ihre gute Gesamtplatzierung. Event 5 war eine Kombination aus Snatches und Pullups in all ihren Variationen. Danach wurde das Feld erneut reduziert auf 12 Athletinnen, für Agnes war damit leider Schluss, Seraina war mit Platz 6 im letzten Lauf des Finales. Es war ein kreatives Workout mit nicht alltäglichen Objekten wie Slamballs, Axle Bars und Schlitten. Trotz dieser ungewohnten Übungen lieferte Seraina eine starke Leistung ab!

Damit belohnte sie sich mit einem grandiosen 6. Platz im Gesamtklassement, für Agnes stand am Ende ihres ersten Einzelwettkampf ein überragender 22. Platz. Beide konnten ihre Erwartungen übertreffen!

Hammer Leistung sowohl in Salzburg sowie am Wochenende zu vor an den Deutsch-Schweizermeisterschaften im Olympischen Gewichtheben, wo beide in ihrer Kategorie den 1.Platz holten.

Gratulation Mädels, wir sind sehr stolz auf euch!

We are CFH

 

Coach mo

 

 

Photos by Bine Goldner