Von Juni bis Juli lief die offizielle Qualifikation für den ersten ‚Swiss Alpine Battle‘. Das Teilnehmerfeld war extrem stark besetzt, mit Profi-Athleten aus ganz Europa und einem Team aus den USA. Unsere zwei Athleten Seraina Hochstrasser und Micha Bopp platzierten sich Dank starker Leistungen unter den Top 30 Teams, die zum grossen Finale eingeladen wurden. Am 19. & 20. September war die Luft in Villars-surOllon dünn und die Spannung hoch. Seraina und Micha bestritten zum ersten Mal einen so spektakulären Finalevent. Lautstark unterstützt durch zahlreiche CFH-Athleten, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen wollten, kämpften sie zwei Tage gegen die Uhr und starke Konkurrenten. Der Wettkampf wurde von den Topathleten Brooke Ence & Matthew Fraser 1.Platz, sowie Sara Sigmundsdottir & Lukas Esslinger 2. Platz dominiert. Schliesslich gehören die US-Amerikaner und die Isländerin zu den Weltbesten Crossfittern und begeisterten nicht nur das Publikum sondern auch Athleten. Der 26. Schlussrang unseres Duos wurde so zur Nebensache, ohne die starke Leistung der beiden zu schmälern. Nach so viel Schweiss, grandiosen Eindrücken und Emotionen reisten wir letztlich alle glücklich und stolz zurück nach Basel. Wir danken Seraina & Micha und der ganzen Community herzlich für tolle Momente und super Leistungen! Hoffentlich können wir beim nächsten gemeinsamen Event mit noch mehr Athleten und am Start sein. Danke an alle, die dabei waren und mitgefiebert haben!

Hier noch ein paar Bilder zum Event: